Green Campus Footprint

Nachhaltigkeitsevaluation des Campus von Universitäten und Hochschulen

Die Nachhaltigkeitszertifizierung ist ein wichtiger und nötiger Schritt auf dem Weg zu einem nachhaltigen Campus. Die heute bereits für Einzelgebäude einsetzbaren Methoden der Nachhaltigkeitsbewertung erlauben eine transparente und ganzheitliche Bewertung der Themenbereichen Ökologie, Ökonomie sowie in der technischen und soziokulturellen Qualität, die auch für einen gesamten Campus notwendig ist. Die Nachhaltigkeitsbewertung dient im Rahmen des Gesamtvorhabens zum einen als Methode die erforderliche Transparenz zu schaffen. Zum anderen wird dadurch im Optimierungsprozess und bei der Entwicklung von konkreten Maßnahmen eine Planungshilfe bzw. Entscheidungstool etabliert, dass auf Grundlage einer ganzheitlichen Betrachtung wirkt. Die abschließend vorzunehmende Zertifizierung des Campus wird darüber hinaus ein starkes öffentliches Signal für Klimaschutz und Nachhaltigkeit insgesamt sein.

Zur Verwirklichung einer Nachhaltigkeitszertifizierung für den gesamten Campus muss zunächst auf Basis der heute bestehenden BNB Systemvarianten eine Weiterentwicklung und eine Vereinfachung vorgenommen werden. Auf dieser Grundlage gilt es dann umfangreiche Daten – die wiederum aus anderen Teilen des Projektes wie bspw. dem Monitoring gewonnen werden – eine Bewertung des Ausgangszustandes vorzunehmen. Diese Bewertung erlaubt dann die gezielte Optimierung einzelner Aspekte der Nachhaltigkeit und eröffnet so den Weg zur Realisierung eines besonders nachhaltigen Hochschulcampus.

Durch die Nachhaltigkeitsevaluation kann sehr öffentlichkeitswirksam die Bedeutung der Maßnahmen dargestellt und die Ergebnisse in den Gesamtzusammenhang zu den allgemeinen politischen Zielstellungen im Klimaschutz hergestellt werden. Das Endergebnis soll aufzeigen wo weitere Einsparpotenziale liegen können und welcher Handlungsbedarf besteht. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit die Ergebnisse mit anderen Hochschulen zu vergleichen. Weiterentwicklung und Prüfung der Vollständigkeit der nachstehenden Evaluationsmatrix im Hinblick auf die Möglichkeiten der Anwendung bei möglichst vielen unterschiedlichen Hochschulen.

Sie müssen sich anmelden um den Rechner nutzen zu können.